Alumni der FWW

Das Alumni-Netzwerk ist eine Vereinigung von Ehemaligen und Studierenden, die ihrer Fakultät, sei es durch materielle oder immaterielle Unterstützung, etwas zurückgeben, mit dem Ziel den Wert des Studiums nachhaltig zu steigern. Das Netzwerk bietet darüber hinaus die Möglichkeit, mit ehemaligen und aktiven Studierenden der Fakultät Kontakt aufzunehmen und in Kontakt zu bleiben.

Vision:

Starkes Netzwerk – Wir schaffen ein starkes globales Netzwerk in dem alle Mitglieder voneinander profitieren.

Mission:

1) Wir etablieren ein globales Netzwerk von Ehemaligen, die sich gegenseitig helfen, berufliche und persönliche Pläne zu verwirklichen. Das starke Alumni-Netzwerk fördert die Entwicklung der aktiven Studierenden durch Interaktion mit ehemaligen Fakultätsmitgliedern.

2) Wir etablieren ein globalen Netzwerk von Ehemaligen, die sich gegenseitig helfen, berufliche und persönliche Pläne zu verwirklichen. Das Alumni-Netzwerk stärkt das positive Image ihrer alma mater nachhaltig.

3) Wir etablieren ein globales Netzwerk von Ehemaligen, die sich gegenseitig helfen, berufliche und persönliche Pläne zu verwirklichen. Das Alumni-Netzwerk fördert die Entwicklung der aktiven Studierenden durch Interaktion mit ehemaligen Fakultätsmitgliedern und stärkt das positive Image ihrer alma mater nachhaltig.

Wer sind wir?

– Ehrenamtliche ehemalige Studenten, denen das Image der FWW am Herzen liegt

Was tun wir?

– Wir begleiten und organisieren Projekte, Veranstaltungen und Aktionen, die den Erfahrungsaustausch sowie den Wissenstransfer zwischen den Mitgliedern fördern.

– Wir vermitteln Ansprechpartner in Wissenschaft und Wirtschaft zwischen den Mitgliedern.

– Wir bieten Hilfestellungen für Studierende beim Berufseinstieg.

– Wir betreiben Mitgliederwerbung zum Ausbau des Netzwerks.

Was sind unsere Ziele?

– Einbindung der Mehrheit der Absolventen in den Verein

– Erhöhung der Sichtbarkeit des Netzwerkes

– Intergenerationale Integration aller Jahrgänge in einem Netzwerk mit starkem Wir-Gefühl

– Hochfrequenter Austausch von Wissen, Ideen und Informationen im Netzwerk

– Einfacher Zugang der Mitglieder zu akademischen und praxisnahen Kooperationspartnern

– Problemlose Kontaktaufnahme zwischen Mitgliedern für gemeinsame Wohltätigkeitsprojekte und gesellschaftliche Aktivitäten